Wasserschaden

Wasserschäden nach Löscheinsätzen oder Leitungsbrüchen erfordern schnelles und richtiges Handeln. Wasser, das nicht sofort nach dem Eintreten des Schadens aufgenommen wird, kann tief in den Untergrund einziehen und muß später mühsam und zeitaufwendig aus dem Estrich oder dem Mauerwerk wieder herausgetrocknet werden.

Durch sofortige Veranlassung von Trocknungsmaßnahmen können Folgeschäden wirksam vermieden oder zumindest eingedämmt werden. Daher: Rufen Sie im Falle des Falles sofort bei uns an - das spart Geld, Zeit und Ärger!

Wasserschäden, die aufgrund von undichtem Mauerwerk, Dächern oder anderen Bauteilen des Hauses langsam entstanden sind, müssen sorgfältig analysiert werden. Die Ursachen der Feuchtigkeitseinbrüche zu finden, ist der wichtigste und erste Schritt bei einer erfolgreichen Sanierung. Hierbei helfen Ihnen unsere professionellen Leckageorter.

Erst danach ist eine fachgerechte Abdichtung und anschliessende Trocknung sinnvoll und möglich. Sanierungsmaßnahmen, die durch mangelhafte oder unvollständige Dichtungsarbeiten nicht zum Erfolg führen können, sind am Ende immer teurer und aufwendiger als eine fachgerechte Sanierung von Anfang an.

 

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen umgehend!