Wir retten, was zu retten ist

Eine Sanierungsanlage mit modernster Technik ermöglicht uns die sorgfältige und zügige Aufarbeitung betroffenen Inventars vom privaten Hausrat bis hin zum gewerblichen oder industriellen Inventar. Dank unserer effizienten Vorgehensweise ist die vollständige Wiederherstellung nahezu aller Gegenstände wirtschaftlich umsetzbar, die Betroffenen können so ihren Wohnraum oder Betrieb wieder in vertrauter Weise ausstatten. Mit professionellem, sensiblem Agieren werden wir der besonderen Situation gerecht.

 

Wir belegen mit Fotodokumentationen das Vorgefundene lückenlos und listen alles auf. Was davon wichtig oder unwichtig ist, entscheiden die Betroffenen. Wir besprechen mit ihnen, welche Gegenstände – auch unter wirtschaftlichen Aspekten – sanierbar sind, und welche nicht wiederhergestellt werden können oder müssen. Zur Sicherheit bewahren wir aber auch diese noch mindestens 3 Monate auf, erst nach schriftlicher Zustimmung des Kunden erfolgt die endgültige Entsorgung.

 

Die Gebäudeinstandsetzung nach einem Brand- oder Wasserschaden ist häufig nur die halbe Miete, denn das Hab und Gut ist in aller Regel genauso beschädigt.

Die Wiederherstellung von Inventargegenständen erfordert neben spezieller Technik, wie beispielsweise Ozonkammern oder Ultraschallreinigung, vor allem viel Handarbeit und reichlich Platz zum Trocknen und Einlagern. Wir reinigen alles, was noch irgendwie zu retten ist, vom Laptop bis zur hochwertigen Lederjacke.

Wir bieten Ihnen sämtliche Leistungen in unserer eigenen Inventarsanierungswerkstatt aus einer Hand. Jeder Inventarschaden wird individuell bearbeitet und die Gegenstände in separaten Lagerplätzen aufbewahrt, damit nichts durcheinanderkommen kann und vor allem nichts verschwindet - schließlich geht es um Ihr persönliches Eigentum.

 

Weil man nicht alles neu  kaufen kann...

 

Ablauf:
tl_files/images/Inventarsanierung-CKPprevie.jpgDie durch Brand und Ruß beschädigten Inventarteile werden aus dem betroffenen Bereich geräumt und in die Inventarwerkstatt transportiert. Die Gegenstände werden neutralisierend gereinigt und ggf. mit Ozon behandelt. Nach der Reinigung wird das Inventar neu verpackt und zurückgeliefert und vor Ort wieder ausgepackt.
Die abgängigen Inventargegenstände werden aufgelistet und auf Wunsch entsorgt.

Unsere Inventarsanierungsanlage ermöglicht hocheffiziente Abläufe, wodurch die Arbeitszeit wirksam gesenkt wird. Diese Ersparnis wird durch die stundengenaue Abrechung bei Inventarsanierungen direkt an die Versicherungen und Kunden weitergereicht. Durch diese Anlage können auch preiswertere Möbel und Einrichtungsgegenstände wirtschaftlich saniert werden und eine Neubeschaffung wird unnötig. Das Ablaufschema mit weiteren Erläuterungen sehen Sie rechts in der Abbildung.


Bild zum Vergrößern anklicken